• Antje Reichert

Das Gegenteil von Freiheit?

Nun sind wir bereits in Woche 14 mit unserem #gfkabc und wir starten in die neue Woche mit N wie #Nähe


Nähe ist in der #GewaltfreienKommunikation ein #Bedürfnis d.h. es ist Ausdruck unserer #Lebensenergie. Alle Bedürfnisse sind universell, können auf mehrer Arten und Weisen erfüllt werden und zeigen an, was wir im Hier und Jetzt brauchen.


Für die meisten von uns ist Nähe sehr schön. Mitunter ist Nähe jedoch nicht immer einfach - nicht einfach auszuhalten und/oder nicht einfach herzustellen. Letzteres liegt vielfach daran, dass wir #Lieblingsstrategien haben insbesondere für die körperliche Nähe: unser Partner und enge Freunde dürfen uns sehr gern in den Arm nehmen und ausdauernd drücken. Auf die Liebkosungen der Nachbarin, die unendlich lang erscheinende Umarmung vom Opa oder die Zuwendung der Nichte, wenn sie gerade mal wieder einen schokoladenverschmierten Mund hat, können wir gern verzichten bzw. verspüren wie den Impuls, dass es auch gern etwas weniger (körperliche) Nähe sein darf.


Gut für uns und unsere Mitmenschen ist, wenn es uns gelingt die Lieblingsstrategie loszulassen, ohne das Bedürfnis aus den Augen zu verlieren. Denn es gibt viele Arten und Weisen wie wir uns unser Bedürfnis nach Nähe erfüllen können. Nähe existiert nicht nur auf körperlicher Ebene sondern auch auf emotionaler und geistiger Ebene. Auch in Gesprächen in denen wir uns gesehen, gehört und erkannt fühlen, können wir zu unseren Gesprächspartnern einen große #Verbundenheit verspüren und damit einhergehend auch Nähe. 


Und wenn auch dafür gerade niemand greifbar ist? Dann könnte es vielleicht für Dich hilfreich sein gedanklich in eine Situation abzutauchen in der Dein Bedürfnis nach Nähe total gut genährt war. Vielleicht kannst Du diese #Gedankenreise unterstützen durch Fotos, alte Nachrichten in Deinem WhatsApp-Chatverlauf oder indem Du Orte besuchst an denen besondere Erinnerungen für Dich verankert sind. Was löst das in Dir aus? Geht es Dir gut damit und kannst Du voll Dankbarkeit noch einmal in die Erfüllung des Bedürfnisses nach Nähe abtauchen? Viel Vergnügen auf Deiner ganz privaten Gedankenreise! Antje  

Blog

© 2014 - 2021 quasebarth.de | Thüringen | Deutschland